Zusammenführen. Und zusammen führen.

CDU Bundesparteitag 2019

07.12.2018

Annegret Kramp-Karrenbauer ist auf dem CDU-Parteitag zur neuen Parteichefin gewählt worden. Sie setzte sich in einer Stichwahl gegen Friedrich Merz durch. Jens Spahn war im ersten Wahlgang ausgeschieden. AKK setzte sich mit 517 zu 482 Stimmen durch. Im Vorfeld wurden zahlreiche Regionalkonferenzen für die rund 420.000 CDU-Mitglieder in ganz Deutschland durchgeführt. Es warten nun viele, auch neue, Herausforderungen auf Frau Kramp-Karrenbauer. Als Bürgermeister und Direktkandidat wünsche ich ihr viel Erfolg, starke Nerven und die nötige Geduld.

Der JU-Vorsitzende Paul Ziemiak ist mit 62,8 Prozent der Stimmen auf dem 31. Parteitag der CDU zum neuen Generalsekretär der CDU Deutschlands gewählt worden. Zuvor hatte er in einer engagierten Bewerbungsrede den Zusammenhalt der Union und den Kampfeswillen für die christlich-demokratische Volkspartei beschworen.

Der Antrag „Leitfragen für ein neues Grundsatzprogramm der CDU“ wurde mit einstimmiger Mehrheit beschlossen. Zur Einführung machte die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer deutlich, dass es nun an die Ausgestaltung des weiteren Grundsatzprogramms ginge.

aktualisiert von André Schaller, 16.12.2018, 16:34 Uhr