Neujahrsempfang in Rüdersdorf

20.01.2019

Die Gemeinde Rüdersdorf hatte erstmalig zum Neujahrsempfang ind die neue Aula der Grund- und Oberschule geladen. Beim Empfang Unternehmerin Petra Liss aus Hennickendorf ausgezeichnet. Für den musikalischen Rahmen sorgten der neue Chor der Grund- und Oberschule. 

Gern habe ich an diesem Abend auch an die im Bau befindliche Sporthalle und die Vorbereitungen für die vom Landkreis finanzierte Gymnasiumserweiterung in unmittelbarer Nachbarschaft erinnert, die mit acht Millionen Euro bislang die größten Investition der Kommune sind. Auch eine neue Zufahrt und Parkplätze wird dieGemeinde noch schaffen.

Stellvertretend für die vielen Engagierten wurde die Hennickendorferin Petra Liss geehrt. Sie hat vor 25 Jahren den Sprung in die Marktwirtschaft gewagt, unterstützt seitdem bei Wohngebietsfesten und Veranstaltungen, spendet Preise und Blumen, hat Patenschaften für Grünanlagen übernommen und vieles mehr.

Für die langjährige Unterstützung durfte sie sich ins Ehrenbuch der Gemeinde eintragen und erhielt einen großen Blumenstrauß. Ich danke auch Sabrina Pflume aus dem Rathaus. Die langjährige Wahlleiterin verlässt die Verwaltung in Richtung Nachbarkreis.

 

aktualisiert von André Schaller, 23.01.2019, 14:55 Uhr